Jeder Mensch ist individuell und anders als alle anderen, was im Grunde genommen ja auch gut ist. Diese Individualität kann innerhalb einer Beziehung jedoch zu Beziehungskonflikten führen, wenn keiner der beiden Partner dazu in der Lage oder Willens ist, seine Eigenheiten aufzugeben oder zumindest so abzuändern, dass sie den Partner nicht stören. Eine gesunde Partnerschaft lebt also davon, dass beide Partner dazu bereit sind, Kompromisse einzugehen. Genau das ist aber ein relativ schmaler Balanceakt, denn zu viele Kompromisse können die Gefühle zwischen den Partnern sehr wohl auch zerstören.…

weiterlesen →

Zu den grundlegenden Pfeilern einer funktionierenden und glücklichen Beziehung zählt Ehrlichkeit. Das bedeutet allerdings nicht, dass der Partner die eigene Vergangenheit bis ins kleinste Detail erfahren muss oder dass er über jeden Gedanken oder jedes intime Geheimnis informiert werden muss. Das kann einer Beziehung nämlich im Gegenteil sogar schaden.…

weiterlesen →

Viele Beziehungskonflikte ergeben sich einzig und allein aus der Tatsache heraus, dass die Partner eher nebeneinander her leben, als sich immer wieder ihre Liebe oder Zuneigung zu zeigen. Zeigt der Partner nicht gelegentlich den einen oder anderen Liebesbeweis, heißt das allerdings noch lange nicht, dass die Beziehung am Ende ist. Denn es gibt viele Gründe, warum der Partner nicht mehr – so wie früher – mit einem Liebesbeweis vor der Tür steht. Eine mögliche Ursache dafür kann Stress im Berufsleben sein. Oder aber es hat sich im Lauf der Zeit innerhalb der Beziehung eine gewisse Routine an täglichen Ritualen eingeschlichen, die der Partner nicht durchbrechen möchte, weil er denkt, dass sich sein Partner damit wohl und glücklich fühlt.…

weiterlesen →

Nicht selten sitzen in einer Partnerschaft die Beziehungskonflikte so tief, dass sie sich beim besten Willen nicht mehr lösen lassen. Das kann vielerlei Ursachen haben, beispielsweise die ständige Untreue des Partners. Oft sind es aber auch nur Kleinigkeiten, die sich im Lauf der Beziehung aufgeschaukelt haben. Denn gesprochen haben die Partner nicht darüber, in der Hoffnung, der andere würde sich seine störenden Gewohnheiten im Lauf der Zeit schon von selbst abgewöhnen – was eben nicht der Fall ist. Über kurz oder lang trennen sich die Partner, was oft Trennungsschmerz zur Folge hat. Besonders betroffen ist in aller Regel der Partner, der mit dem Wunsch nach Trennung konfrontiert und vielleicht sogar überrascht wurde. Trennungsschmerz, egal wie tief er auch sein mag, lässt sich im Lauf der Zeit aber überwinden.…

weiterlesen →

Ist ein Paar nicht oder nicht mehr in der Lage, bestehende Beziehungskonflikte selbst zu erkennen und zu lösen, bietet sich eine Paartherapie an, um die Beziehung zu retten. In diesem Fall werden partnerschaftliche Konflikte mit psychotherapeutischen Methoden geklärt. Angeboten wird die Paartherapie sowohl von Psychologen als auch von Seelsorgern und Sozialpädagogen. Im Vordergrund steht bei einer Paartherapie zwar die Einbeziehung beider Partner, jedoch kann es im Einzelfall durchaus sinnvoll sein, einen der Partner individuell psychologisch zu betreuen.…

weiterlesen →

Ein gewisses Maß an Eifersucht empfindet wohl jeder als schmeichelhaft. Schließlich zeigt diese Emotion, dass einem der Partner wichtig ist und man etwas für ihn empfindet. Jedoch kann Eifersucht auch zu einem wahren …

weiterlesen →

Es gibt wohl keine Beziehung, in der es nicht hin und wieder zu Konflikten kommt. Schließlich leben zwei Menschen auf relativ engem Raum zusammen und jeder hat seine Marotten, die den Partner im falschen Moment auf die Palme bringen. Beispielsweise wenn ein Partner seine Klamotten irgendwo hinlegt und später vergisst, sie in den Wäschekorb zu stecken. Hat der Partner selbst auch einen stressigen Tag hinter sich, bringt ihn das zur Weißglut und es kommt zwangsläufig zu einem unschönen Streit. Kleinigkeiten wie diese sind aber in aller Regel schnell wieder vergessen und stellen nicht unbedingt eine Gefährdung für die Beziehung dar. Jedoch gibt es auch regelrechte …

weiterlesen →

Unsere besten Inhalte:

© 2019